Rodefräsen

Mit den Rodefräsen von AHWI schaffen Sie auch bei schwierigen Böden beste Voraussetzungen für Neuanpflanzungen. In einem Arbeitsgang zerkleinern Sie Wurzelstöcke und Restholz im Boden, lockern ihn auf und arbeiten das organische Material darin ein. Je nach Maschinentyp bis zu einer Tiefe von 50 cm.

Das Ergebnis: eine lockere, homogene und nährstoffhaltige Erdschicht. Die natürlichste, nachhaltigste und preisgünstigste Art der Düngung, denn die Nährstoffe aus  Wurzelstöcken und Restholz werden in den Naturkreislauf zurückgeführt.